Singlefrage: Wer passt eigentlich zu mir?

Noch in den 1950er und 1960er Jahren hätte kaum jemand gefragt: „Wer passt eigentlich zu mir?“, sondern „wer gefällt mir?“ Wenn man die Berichte der Menschen verfolgt, die „Goldene Hochzeiten“ feierten (dazu muss man bekanntlich 50 Jahre verheiratet sein), dann sticht immer wieder hervor, dass sie irgendwie, irgendwann und irgendwo einmal aufeinandergeflattert sind, einander spontan Weiterlesen…

Ausgeglitscht bei der Partnersuche?

Ausgeglitscht, gestrauchelt, erfolglos geblieben? Das Thema interessiert die meisten Partnersuchenden brennend, und genau deshalb wir es hier behandelt. Dabei stellen sich viele Menschen die Frage, die nicht beantwortet werden kann: Warum habe ich Misserfolge? Falsche Frage Die eigentliche Frage lautet aber anders, und zwar sehr einfach: Wie lebst du, wie attraktiv bist du für andere, Weiterlesen…

Partnersuche: Liebe den Liebesmarkt wie dich selbst

Wenn du bis hierher gelesen hast, weißt du zumindest, dass der Erfolg bei der Partnersuche von deinen Ressourcen und ihrem Einsatz abhängt. Nun treffen sich deine Fähigkeiten, Wünsche und Bedürfnisse mit denen der anderen. Das nennt man dann „Markt“ – und es ist der wichtigste Teil, über den du etwas wissen solltest. Und ich füge Weiterlesen…

Partnersuche – du und die anderen

Der Wechsel von Erfolgen, Misserfolgen und neutralen Phasen durchzieht das Leben nahezu aller Menschen. Sowohl reine Glückskinder wie auch reine Pechvögel sind selten. Die meisten von uns gehen auch in der Partnersuche so vor: Du wirst mal zurückgewiesen, mal landest du auf der langen Bank und nur wenige Male gehst du als Sieger(in) durchs Ziel. Weiterlesen…

Die Grundfragen der Partnersuche

Dieser Artikel behandelt die Jetztzeit: Wir befinden uns noch ziemlich am Anfang eines neuen Jahrtausends. Der größte Teil der Mitteleuropäer ist froh über die neuen Freiheiten, die man genießt und ausschöpft. Die Menschen sind gewohnt, sich wenig Fragen über ihre Existenz zustellen – das Leben ist für die meisten bunt und vielfältig. Liebe, Beziehungen, Ehe, Weiterlesen…

Die Lust auf Beziehungen und wie du sie findest

Bisher habe ich mich auf diesem Blog fast ausschließlich um die Liebe gekümmert – hauptsächlich mit dem Thema: „Wie lässt sich die Liebe definieren und wie definierst Du Deine Liebe?“ Beziehungen – suchen, finden und behalten im 21. Jahrhundert Schon Ende des letzten Jahrhunderts, also gegen 1990, deutete sich an, dass die Partnersuche nie mehr Weiterlesen…

Liebe und Emanzipation

Als die Frauen auf die Straße gingen, um für ihre Rechte einzutreten, sahen sich manche Herren eigenartig an, doch bereits nach kurzer Zeit war „Gleichberechtigung“ kein offizielles Thema mehr. Das lag daran, das sich die wirtschaftlichen, weltanschaulichen und sozialen Verhältnisse durch die Emanzipation zunächst nicht wesentlich verändert hatten. Nach wie vor konnten Frauen von ihrem Weiterlesen…

Liebe oder Übereinstimmung?

Wenn man Menschen nach ihren Partnerpräferenzen fragt, finden wir in ihren Antworten eher die Vorstellungen von den Eigenschaften wieder, die sie mögen oder auch nicht mögen. Aber nicht, inwieweit diese Eigenschaften tatsächlich ihre Partnerwahl im wirklichen Leben bestimmen. Paul Eastwick Die Theorien, die uns die Psychologie heute zum Thema „Liebe und Partnerwahl“ anbietet, sind ebenso Weiterlesen…

Liebe: Unterschiedlich sein oder gleich sein?

Der Volksmund kennt zwei Aussprüche, die einander auf den ersten Blick widersprechen: Gleich und Gleich gesellt sich gerne. Volksmund Und Gegensätze ziehen sich an. Volksmund Obgleich es keine eindeutige Definition von „gleich sein“ oder „gegensätzlich sein“ gibt, hat die Soziologie diese Aussagen aufgegriffen und zwei Theorien entwickelt. Begriffe: Homo- oder Heterogam? Demnach wird die Gleichheit Weiterlesen…

Liebe, Glück und Ehe

Eine der herausragenden Möglichkeiten, Verzweiflung zu erzeugen, besteht daran, dass zwei sich zusammentun und heiraten, um gemeinsam glücklich zu sein. Dr. Arnold Retzer, Paartherapeut „Die Ehe“, so sagte mir einmal ein Standesbeamter, „ist eine sehr erste Sache.“ Er hatte damit zweifellos recht, denn sie ist eine Bindung, die Rechtsfolgen hat, ob man sie von einem Weiterlesen…